NACHRICHTEN

38 Nachrichten (Alle)
Anzeige
30.08.2017
„Sonntag hab ich was Besseres vor“Details
09.02.2017
Messe transport logistic 2017 in MünchenDetails
09.01.2017
Neue Richtlinie zur Förderung von Umschlaganlagen in Kraft getretenDetails
30.11.2016
Terminal Interest Group AGORA feiert 10-jährigesDetails
01.12.2015
Aktuelle Analyse: EU Ziel für Verlagerung ist erreichbarDetails
23.10.2015
Warum wurde nichts aus bimodal?Details
23.10.2015
System mit eigenen SpielregelnDetails
22.10.2015
CONSULTANT LOGISTIKBERATUNG (M/W) gesucht!Details
01.10.2015
Die Revolution im Kombinierten Verkehr findet nicht stattDetails
01.09.2015
Die Intermodal Kolumne; Richtlinie 92/106/EG - das FundamentDetails
21.07.2015
Energieeffizienzrechner für KV-Terminals jetzt auch auditkonform

Die Europäische Energieeffizienzrichtlinie 2012/27/EU, die z.B. in Deutschland mit dem Energiedienstleistungsgesetz EDL-G in nationales Recht umgesetzt wurde, schreibt vor, dass nicht KMU-Unternehmen bis zum 5.12.2015 ein Energieaudit nach der EN16247-1 durchführen müssen. Hiervon sind auch die meisten Terminals in Deutschland betroffen.

 

HaCon, KombiConsult und thinkstep bieten daher jetzt eine CO2-Analyse „aus einem Guss" an: Thinkstep verfügt über entsprechende, von der BAFA anerkannte Berater, die gemeinsam mit den auf KV-Terminals und Bahnbetrieb spezialisierten Fachleuten von HaCon und KombiConsult einen Energieaudit nach DIN EN 16247 durchführen können. Durch diese kombinierte Fachkompetenz werden nicht nur die gesetzlichen Mindestauflagen erfüllt, sondern der Terminal erhält zudem die funktionale Analyse aller Prozesse und seinem „CO2-Fußabruck". Letztere umfassen nicht nur die eigenen Energieverbräuche und Treib-hausgasemissionen, sondern gerade auch die Schnittstellen zu den verbundenen Verkehrs-trägern. „Nach unseren Erfahrungen entstehen gerade an den Schnittstellen Reibungsver-luste, die zu erhöhtem Verbrauch und negativen Umweltwirkungen führen, so dass eine integrierte Betrachtung notwendig ist", resümiert Prokurist Klaus-Uwe Sondermann von KombiConsult.

 

Der Intermodal Terminal Eco-efficiency Calculator (ITEC) wurde schon an sechs Demonstrationsterminals eingesetzt und auf der transport logistic in München der Fach-öffentlichkeit vorgestellt. Waren schon in der bisherigen Version sämtliche operativen Prozesse und ihre Auswirkungen auf Energieverbrauch und Treibhausgasemissionen enthalten, so schließt das aktuelle Release auch die unternehmensbezogenen Kennzahlen mit ein. Das Ergebnis erfüllt damit nicht nur die Anforderungen der DIN EN 16258, sondern ist auch auditkonform gemäß der Auflagen aus der DIN EN16247.
ITEC wurde im Rahmen des Europäischen FuE-Projektes EcoHubs entwickelt und erprobt.

KombiConsult GmbH, Frankfurt am Main, ist das auf intermodale Logistiklösungen spezialisierte Beratungshaus, www.kombiconsult.com

HaCon Ingenieurgesellschaft mbH, Hannover ist ein Software- und Beratungsunternehmen mit Fokus auf multimodale Lösungen rund um den Bahnverkehr, www.hacon.de

Thinkstep AG, Leinfelden-Echterdingen, ist spezialisiert auf Energie- und Umweltberatung, www.thinkstep.com

 

Ansprechpartner:
KombiConsult GmbH
Klaus-Uwe Sondermann
Zum Laurenburger Hof 76
60594 Frankfurt am Main
Tel. +49 69 244 32 93 172
Fax +49 69 244 32 93 179
E-Mail usondermann@kombiconsult.com

Schliessen
15.05.2015
AGORA Online-Datenbank Europäischer KV-Terminals erweitert – bereits über 300 Terminals onlineDetails
23.04.2015
Spider Plus Projekt - Final ConferenceDetails
17.04.2015
Ökoeffizienz‐Rechner für KV Terminals (ITEC)Details
03.07.2014
COSMOS Projekt erfolgreich abgeschlossen – Infomaterial zur Final Conference verfügbar.Details
04.06.2014
Einladung zur COSMOS Final ConferenceDetails
01.03.2014
Study DEVELOPING MULTIMODAL FREIGHT TRANSPORT (MFT) AMONG THE OIC MEMBER COUNTRIES publishedDetails
19.10.2013
Zweiter „Round table“ fand im Rahmen des COSMOS Projektes in Prag am 19. September 2013 stattDetails
23.04.2013
Erstes „Round table“ Treffen des COSMOS Projektes in Ljubljana am 23. April 2013. Diesem folgte die erste „Intermodal Road Map“ für SlowenienDetails
28.02.2013
COSMOS Partner trafen Vertreter des bulgarischen Green Freight Transport Cluster in SofiaDetails
15.01.2013
2012 Report über den Kombinierten Verkehr in EuropaDetails
12.11.2012
Entwicklungskonzept Kombinierter Verkehr 2025 in DeutschlandDetails
19.09.2012
Marco Polo II Projekt „COSMOS“ erfolgreich gestartetDetails
28.09.2011
AGORA Online-Datenbank Europäischer KV-Terminals erweitert – bereits über 140 Terminals onlineDetails
14.09.2011
Marco Polo Information Day 2011Details
06.05.2011
Höhere Kapazitäten für zeitkritische Verkehre auf der SchieneDetails
01.12.2010
2010 Report über den Kombinierten Verkehr in EuropaDetails
01.11.2010
Terminal Interest Group AGORA setzt ihre Arbeit fortDetails
01.11.2010
CREAM übertrifft alle ErwartungenDetails
01.09.2010
Europäische Kommission beeindruckt von technologischen Entwicklungen des EU-Projektes CREAMDetails
01.09.2010
AGORA Terminaldatenbank onlineDetails
01.07.2010
CREAM Vorankündigungen: InnoTrans & CREAM SchlusskonferenzDetails
01.01.2009
2007 Report über den Kombinierten Verkehr in EuropaDetails
24.10.2008
„Die Fundamentalfaktoren sind absolut positiv“ – Ein Interview mit Rainer MertelDetails
18.04.2008
„New Deal for Transport Infrastructure“Details
18.04.2008
UIC legt Agenda 2015 für den Kombinierten Verkehr in Europa vorDetails
27.02.2007
Veranstaltungshinweis: BRAVO-Abschlusskonferenz am 17. und 18. April 2007 in MünchenDetails
15.01.2007
Start des EU-Forschungsprojektes CREAMDetails